Cyb3rpunk | Nick Bannon

cp-bannon.jpgMonroes neuer Partner ist Ire, oder bildet es sich zumindest ein. In jedem Fall hält er das europäische Erbe seiner aus Manhattan stammenden Familie hoch, ist in der Newarker Nouveau Culture aktiv, besucht gerne Galerie-Eröffnungen und verbringt einen nicht unerheblichen Teil seiner Zeit damit, neue Bezugsquellen für „echten“ Whiskey und feine Stoffe aufzutun.

Dass sich Detective „Irish“ Bannon für harten Stoff interessiert, würde man ihm im Polizeirevier kaum übel ansehen. Welchen Aufriss er allerdings um die hehre Trinkkultur – ach, überhaupt alles „Kulturelle“ und Traditionelle – macht, geht einigen im Revier deutlich auf den Zeiger. Vermutlich geht es selbst Monroe nicht anders, aber der muss aus Prinzip ja von seinem neuen Partner wenigstens mehr begeistert sein als sein Ex-Partner Meller von dessen neuem Kollegen.

Gemein ist Bannon und Monroe, dass beide keine überkommunikativen Typen sind. Sie versehen ihre Arbeit – das im übrigen zur völligen Zufriedenheit von Chief Sinatra – und gehen dann getrennter Wege. Bannon in seine Quartier Bohemian, Monroe in sein Fabrikloft nördlich außerhalb von Newark, wo er – wie man hört – alte Karren aus der Zeit vor dem Zusammenbruch sammelt und stückweise restauriert.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s