Shadowrun | Karren (3)

KARREN ist die Arsenal71+ Rubrik für Fahrzeuge, egal ob diese 2, 4, 12 oder 20 Räder haben. Oder auch gar keine. Das Bild ist nicht von mir und leider kenne ich die Quelle nicht – der Bastler des Autos heißt aber „Ferraz“. Siehe auch Teil1 und hier Teil2 der Karren-Serie!

Nicht alle modernen Autos sehen aus wie rundgelutschte Hustenbonbons. Schon 2052 begründeten die Designgurus Vittorio Alessi und Ramjhi Marak mit der Designstudie „Nouveau Capone“ einen Gegenentwurf moderner Fahrzeuggestaltung, der seinerzeit von Eurocar aber nicht umgesetzt wurde. Erst als kleine Autolabels in Indien und Südamerika den an das Fahrzeugdesign der 30er und 50er Jahre des 20. Jahrhunderts angelehnten Stil kopierten und mit beachtlichem Erfolg verkauften, zogen auch größere Automarken nach.
Frustriert davon, andere den Lohn ihrer Pionierarbeit einfahren zu sehen, ließen sich Alessi und Marak in einer Aufsehen erregenden Aktion durch Shadowrunner aus Knebelvertrag und Designenklave bei München 2068 befreien und lieferten mit dem Modell Ferrez das erste Serienmodell des neuen Mini-Autolabels AlmaVira.

Wie alle Designerkarossen ist der Ferrez motormäßig etwas underfunded. Das macht aber durch schattentaugliche Panzerung wieder wett. Gerüchte meinen, die beiden Designer hätten bei ihrer Flucht bemerkt, dass es Runnern an Karren fehlt, die sowohl stylisch als auch sicher sind. Und dass der Ferrez ne Art „Hommage“ ans Schattenbiz sei. Quasi ein Dankeschön dafür, dass es uns gibt.
Der Raser

Außerdem sei erwähnt, dass der Ferrez unter der Haube einige „leere Plätze“ hat, die ihn perfekt machen für spätere Nachrüstung mit kleineren oder größeren Extras. Hab mir letztens ne einzelne Rakete links und rechts vorne eingebaut, quasi als „Blockadebrecher“ gegen Straßensperren. Normalerweise ist bei modernen Karren kein Platz für Nachbauten, musst erstmal alles zur Seite bauen oder auch wegschmeißen – hier nicht. Echt cremiges Teil.
CobraKahn

Ehrlich gesagt wär’s nich verkehrt gewesen, se hätten den zusätzlichen Platz fürne größere Fahrgastzelle verwendet. Das Ding ist so winz drin, da hat wer wie ich kein Platz.
XLPlins

AlmaVira Ferrez – Handling 0 | 15/35 | 180 | Pilot 2 | Rumpf 8 | Panz. 10 | Sensor 3 | 53.000,–

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s