Shadowrun | Knarren 12

Willkommen bei der aktuellen Ausgabe von Knarren! – dem Schattenmagazin für Knarren-Enthusiasten und solche, die sie verhaften wollen. Falls du die vorherigen Teile verpasst hast: Hier findest du KNARREN! Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10 und 11. Das Bild oben ist nicht von mir, und ich weiß auch leider nicht, woher es kommt, nehme aber an dass es sich um ein GHOST IN THE SHELL Airsoft-Modell handelt.

Wie an anderer Stelle bereits bemerkt, stellen die Paras von Ares eine Serie zum Teil sehr innovativer Waffendesigns auf der Höhe der Zeit dar, wobei jedes Modell einen „Design Key“ fokussiert, also ein einzelnes Feature auf die Spitze treibt.

Die Design Keys der Ares Para Glider sind Lautlosigkeit und Präzision – ein weiterer Versuch, die vollautomatischen Schusseigenschaften eines Sturmgewehrs mit den Schusseigenschaften eines Scharfschützengewehres zu kombinieren. Wie üblich mit Abstrichen auf beiden Sektoren. Insgesamt betrachtet ist die Para Glider mehr schallgedämpftes Sturmgewehr als vollautomatisches Sniper Rifle, auch wenn die Werbung etwas anderes suggeriert. Nichtsdestotrotz ist es eine grundsolide, leicht überteuerte Waffe mit insgesamt exzellenter Präzision und einem kombinierten Schall- und Blitzdämpfer, der dem Schützen auf extreme Reichweite einen entscheidenden Vorteil bieten kann.

Im Kern basiert die Waffe auf der Para Critter, und tatsächlich finden sich in Beschichtung, Verarbeitung und einigen Design-Details mehr oder weniger offensichtliche „Para Llelen“. Ein besonderes Features ist der „Click&Twist“ Verschluss des Schalldämpfers, der eine ausgesprochen schnelle Umrüstung vom etwas sperrigen Sniper-Modus in den stubsnäsig kurzen Häuserkampf-Modus erlaubt [einfache Handlung].

Persönlich find ich die kastrierte Version sogar noch besser, Mann.
Cruelio

Kastriert? Du meinst ohne Schalldämpfer? Warum das denn? Da biste doch mit ner billigeren Knifte viel besser dran.
DrainBad

Geld war bei mir nicht das Thema: Ich bin an den Resten eines Shootouts vorbeigekommen, da lag eine A.P.G. ohne Schalldämpfer rum. Die hab ich eingesackt, und seitdem verwende ich die. Schalldämpfer kann ich mir nicht leisten (wüsst auch nicht woher, ist ein recht rares Teil, die A.P.G.), also benutz ich sie halt nur im Eunuchenmodus. Und WOAH! ich sag dir, ne geilere Wumme hab ich noch nicht gehabt!
Cruelio

Ares Para Glider Sturmgewehr – 6K | PB -1 | HM/SM/AM | RK 3(4) | 30(m) | 11V | 3.350,–

8 thoughts on “Shadowrun | Knarren 12

  1. Desmond sagt:

    Einmal etwas anderes, sieht man dich auf der Odysse Con ?

  2. McDougle sagt:

    Hab eine ausgearbeitete Idee für ein Scharfschützengewehr, dass in die Knarren 13 passen würde.

    Würds dir gern schicken, find aber nichts, wo ich dich direkt anschreiben kann(möchte das nicht einfach als „Kommentar“ hinwerfen). :S

  3. rabenaas sagt:

    Poste es ruhig als Kommentar – ich übernehme es dann in den Artikel und entferne den Kommentar wieder. Ist am Einfachsten.

  4. McDougle sagt:

    In Ordnung. Bei Gelegenheit könnte ich noch ein Bild dazu liefern, diese Woche werd ich dazu wohl noch keine Zeit haben.
    Änder einfach das, was dir als unpassend erscheint, here it comes:

    #

    SK Dragunov EX-10
    DV10P AP-4 ModeSA RC(1) Ammo12(C) Availability20F Cost12.000

    Nachdem der russische Waffenhersteller in den 2030ern von Saeder-Krupp aufgekauft wurde, arbeitete ein Team von Forschern unerbittlich daran, die Waffe an moderne Standards anzpassen.
    Die ersten Versuche scheiterten, da das neue Modell einfach nicht mit den Konkurrenzmodellen mithalten konnte, sodass das Projekt bis in die späten 60er eingestellt werden musste.
    Zu diesem Zeitpunkt jedoch beschloss Saeder-Krupp erneut, den legendären Namen wieder ins Leben zu rufen. Es war ein voller Erfolg. Der neueste Schützling der Saeder-Krupp Waffenwerke ist die
    SK Dragunov EX-10, das „Ex“ steht hierbei für „Extermination“, das tödlichste Scharfschützengewehr auf dem Markt. Es kommt mit einem Smartgun-System, auf Wunsch mit eingebauter KI(+1000Nuyen), einem Bipod und eingebautem Rückstosskompensator.
    Die seltene Collectorsedition(250 mal hergestellt) enthält zusätlich noch einen komfortablen Tragekoffer und eine Mütze im Stil des russischen Militärs aus dem zweiten Weltkrieg.

    Kommentar:
    Hab mir das Baby 2 Wochen besorgen können, bevor es offiziell auf den Markt kam(Kontakte muss man haben ;) ). Ich kann euch nur sagen, das Ding is nicht nur zum Tontauben schiessen geeignet!
    Siegfried_Jäger
    #

  5. McDougle sagt:

    Das Bild is fertig geworden. ^^

    Hoffe das reicht für nen Eintrag. ;)

  6. rabenaas sagt:

    Das reicht DICKE for nen Eintrag. :) Ich gehe es an sobald ich kann…

  7. rabenaas sagt:

    Der Artikel ist fertig und wurde in den frühestmöglichen Slot gegeben, d.h. er wird am 22. August online gehen. Freu Dich drauf – schaut sehr gut aus :)

  8. McDougle sagt:

    Super. Freu mich schon drauf. :)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s