Dystopischer Webcomic-Tipp

Sin City? Renaissance? Wi-Fi-Hacking? Matrix? Amphetamine? Marlboro mit 15% Hasch? Wer auf krassen Schwarz-Weiß Look und Film Noir Ambiente mit aktualisiertem Cyberpunk-Ambiente steht, ist bei NYC2123 genau richtig. Wie der Name andeutet, spielt der im Jahr 2123 angesiedelte Sci-Fi Comic im nördlichen Bereich der Boswash-Megalopolis, in New York. Das hier wie in vielen anderen Settings (u.v.a. Die Klapperschlange (Gefängnis), Cyberpunk 2020 (Atombomben-Terroranschlag)) auch zerstört wurde.

Ein besonderes Highlight des Comic – neben all dem NuCyberpunk- und Wifi-„Shadowrun“-Flair – aber ist sein „Comic 2.0“ Format: „Eigentlich“ ist es nämlich ein Comic für die PSP. Und damit eine (bei Release) durchaus innovative und (aus Achtziger Jahre Sicht) unglaublich „cyberpunkige“ Sache. Die auch für Shadorun-Fans unbedingt empfehlenswert ist – zudem der Comic FOR FREE vollständig unter o.g. Link durchgelesen werden kann. Have Fun!

Blog | Sinfest

As I mentioned elsewhere, I am a huge fan of the daily Sinfest Webcomic. Every now and then, the comic touches a Cyberpunkish subject, giving me an excuse to show the respective strip here and to command you ALL to go forth to Sinfest.net and see for yourself what a great series this is.

2008-02-23.gif

Blog | Der Neuromancer Comic online

neuro.jpgBeim Surfen über das sehr geniale Mirrorshades Blog bin ich über einen alten Bekannten gestoßen – nämlich den Neuromancer Comic, den auch ich einst mein eigen nannte (wo auch immer zum Geier er inzwischen hingekommen sein mag). Stylemäßig zwar nicht mein absoluter Favorit, aber ein netter Read, zu dem ich mir sehr eine Fortsetzung gewünscht hätte (ebenso wie zu „Ein Dämon zuviel“ auf deutsch (Myth Adventures), aber das ist eine andere Story).

Anyway, den Neuromancer Comic gibt es in deutsch und auf englisch hier zum ansehen und online durchlesen.