Blog | Morgen wird geheiratet

23dancing

Blog | Militech Chicks Who Love Guns

Well, there you have it: After the ever-popular „Militech Chicks Who Love Guns Calendar“ on Karsten’s Cyberpunk 2020 website, here are girls who love guns in Video format. Powered by Youtube, of course.

Blog | What the …….. ?

In my line of … uh … blogging, you see a lot of really weird stuff. You know, unbelievable corp propaganda, even-too-whacked-for-my-taste conspiracy theories, vids by Russian Cyberpunk LARPers, the works. But this japanese „toilet training video“ is just … well, see for yourself (English subtitles).

Blog | Kommentare in Shadowrun Posts

SHADOWRUN Beiträge leben traditionell von den eingeschobenen und angehängten Schnipseln aus „Shadowtalk“, den In-Game-Kommentaren anderer Leser.

Diese erst ermöglichen es, dass ein sehr sachlich geschriebener Text vom Leser – Charakter, Spieler oder Spielleiter – nicht automatisch für bare Münze genommen wird.

Denn vieles in der Welt von SHADOWRUN kann (und soll) ganz anders gesehen werden. Und KEIN geschriebenes Wort muss unbedingt der Wahrheit entsprechen. Nur den Interessen des Publizierenden.

Nun kann ich in diesem Blog nicht einfach allen das „GO!“ geben, wie wild in den Beiträgen herumzuschreiben. Oder diese gar zu löschen.

Was aber geht, ist, dass du, werter Leser, deinen „Inplay-Kommentar“ als „Kommentar“ an den Artikel anhängst.

In regelmäßigen Abständen suche ich nach neuen Kommentar-Einträgen. und werde mich bemühen diese dann in den Text des Artikels einzufügen (der Original-Kommentar bleibt bestehen, damit man ggf. sehen kann, wie er eigentlich lautete – ich behalte mir die „redaktionelle Überarbeitung“ vor).

Markiere deinen Kommentar als Inplay-Kommentar, indem du – wie bei SHADOWRUN üblich – eckige Klammern einfügst (ob nun >>>[…]<<< wie bei alten Editionen oder >… wie bei neuen Editionen bleibt dir überlassen. Vergiss aber den Namen des Autors nicht ;) ).

Blog | Neuromancer Fund

In der Nach-Matrix-Ära vergessen immer mehr Leute, dass die Cyberpunk-Literatur (neben dem viel zu wenig beachteten Walter Jon Williams) vor allem auf den NEUROMANCER-Romanen von William Gibson beruht.

Auch ist es wirklich unglaublich, dass bei all den exzellenten, guten, passablen und saumäßigen Cyberpunk-Filmen, die in den letzten 25 Jahren entstanden sind, sich niemand an einer filmischen Umsetzung des Stoffs versucht hat.

Nun, das hindert manche nicht daran, zu träumen: Zum Beispiel diesen talentierten Designer (aus Deutschland), der sich an der Entwicklung von Concept Art für einen NEUROMANCER-Film versucht hat:

Blog | West End Games öffnet Lizenz

Das d6 System von West End Games ist eines der besten, weil einfachsten und flexibelsten Rollenspiel-Systeme aller Zeiten.

Andere Spielen dieses Genres zwingen den interessierten Spieler dazu, sich durch dicke Lexika von Regeln zu wühlen und Stunden damit zu verbringen, seine Spielfigur nur aufstellen (geschweige denn, mit ihr zu spielen und Abenteuer zu bestehen).

weg1.jpg

d6 kommt dem gegenüber ohne eine Vielzahl verschiedener Würfel aus und folgt in jeder Situation einer einfachen und direkt auf jede Situation schnell adaptierbaren Mechanik – und die Charaktererschaffung dauert höchstens Minuten – weswegen das System von mir aktuell auch für die Umsetzung eines eigenen (Post- oder Proto-)Cyberpunk-Spiels CYBERSTATE N.W.O. favorisiert wird.

Bereits im letzten Jahr nun hat WEG angekündigt, die d6 Lizenz zu öffnen. Das bedeutet, dass jeder – privat oder kommerziell – das d6 System als Regelgerüst verwenden darf, der seine eigene Rollenspiel-Welt erschaffen und publizieren möchte.

Ein schöne Sache, letztlich für alle Rollenspieler. Denn d6 ist ein echtes Einsteigersystem, dass RPG-Interessierte nicht gleich am Start abschreckt und dessen Grundregeln sich notfalls auf einem A4 Blatt erklären lassen. Und damit eine echte Rarität. Bisher.

Blog | Seltsame Suchbegriffe

WordPress ist toll. Und quasi die Admin-Seite der Entprivatisierung der personenbezogenen Daten. Zum Beispiel kann man sich da anzeigen lassen, über welche Suchbegriffe Leute via google & Co. auf die Website gekommen sind.

Und da sag ich mal, also die Suchbegriffe vom Samstag, die verstehe ich:

battlelords of the twenty-third century 2
shadowrun kleidung 2
child of the 80’s born when 1
d&d magische amulette 1
shadowrun krieg 1
landgrabbing 1
„cyberpunk 2020“ neuauflage 1
rollenspiel kampagnen vorlage 1
trilliarden jahre 1
osttangente berlin
   

Aber die zweite Hälfte der Suchbegriffe vom Sonntag, also, die, die verstehe ich nicht … :)

cyberwear cyberpunk 4
cyberpunk fashion 1
nacktbedienung 1
nazihelme 1

Frohen Montag zusammen!